Seniorenwegweiser 2020

6 1. Aktiv im Alter Bürgerschaftliches Engagement 1.1 Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt, Frei- willigenarbeit – die unterschiedlichen Begriffe be- schreiben die verschiedenen Möglichkeiten, wie sich Menschen in Vereinen, Verbänden, Stiftungen und Ini- tiativen durch freiwillige Tätigkeiten einbringen kön- nen. Viele Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens würden ohne Ehrenamtliche kaum mehr existieren. Neben der Betreuung von Kindern, kranken und al- ten Menschen zählen u.a. auch die Mitarbeit in Hilfs- organisationen, Wohlfahrtsverbänden, imNatur- und Umweltschutz, in Behinderten-, Sport- und Kulturein- richtungen dazu. Fachdienst Bürgerbeteiligung und Ehrenamtsförderung Der LandkreisMarburg Biedenkopf hat es sich zur Auf- gabe gemacht, gemeinsam mit allen Beteiligten op- timale Rahmenbedingungen für ehrenamtliches En- gagement zu schaffen und damit vor allemdie Vereine im Landkreis zu stärken. Menschen, die sich mit großem persönlichem Ein- satz für andere engagieren, verdienen Respekt und Anerkennung. Ein Zeichen der Würdigung und des Dankes für ein überdurchschnittliches Engagement setzt der Landkreis deshalbmit der Ehrenamts-Card. Voraussetzungen dafür sind ein ehrenamtliches En- gagement von mindestens fünf Stunden pro Woche und eine ehrenamtliche Tätigkeit seit mindestens fünf Jahren. Die Arbeit muss außerdem rein ehrenamtlich, ohne Aufwandsentschädigung geleistet werden. Die Karte ist drei Jahre lang gültig und bietet zahlreiche Vergünstigungen. Weitere Angebote und Informationen finden Sie unter: www.ehrenamt.marburg-biedenkopf.de Hier kann auch der Antrag direkt heruntergeladen werden. Landkreis Marburg-Biedenkopf Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg Tel. (0 64 21) 4 05-15 18 www.ehrenamt.marburg-biedenkopf.de www.gemeinsam-aktiv.de

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MTQ=